zu allen Blogartikeln

Mit Growify zusammen wachsen

pfeile

Die All-In-One-Lösung für Personaler, Manager und Mitarbeiter:innen

Für den Erfolg eines Unternehmens sind zufriedene Mitarbeiter:innen ein Key Element. Hat die Belegschaft nicht das Gefühl in ihren Fähigkeiten gestärkt und gefördert zu werden, fehlt das Gefühl der Wertschätzung und der Motivation; darunter leidet die Firma. Viele Unternehmen machen den Fehler, Rollen neu zu besetzen, anstatt bestehende Mitarbeiter:innen durch Weiterbildungs- oder Umschulungsmöglichkeiten zu entwickeln, immerhin hat man bereits viel Aufwand in den Recruiting-Prozess gesteckt und kennt die Mitarbeiter:innen und ihre Lernfähigkeiten. Durch interne Förderungen spart man Zeit und Geld und Unternehmensziele werden erreicht – klingt nach einer Win-Win-Win-Situation, oder?

„Man sollte Stellen besetzen, indem man Leute wählt, die zum Unternehmen passen, sie behalten und ausbilden. Wir investieren an einer Stelle, um an einer anderen Stelle voranzukommen“

- Robert Tech, Founder Growify

On a Mission

Growify glaubt an eine Zukunft, in der Lernen effektiv ist, geschätzt wird und jedermanns Probleme löst. Und wie? Indem sowohl die individuelle Entwicklung als auch die des Unternehmens durch skalierbare, transparente und motivierende Lernerfahrung gefördert wird. Das klingt zunächst recht ambitioniert, doch ist es alles andere als unrealistisch.

Growify ist eine Softwareplattform zur Weiterbildung und Weiterentwicklung von Menschen und Organisationen. Es werden Fähigkeiten detailliert systematisiert und anschließend konkrete theoretische und praktische Schritte bereitgestellt, um sich die Fähigkeiten anzueignen. Durch verschiedene Elemente der Wertschätzung und Gamification werden die Mitarbeiter:innen motiviert und eine Lernkultur begünstigt.

Unternehmensführung + Personalentwicklung +
Mitarbeiter = Growify

Bevor wir uns genauer ansehen, was genau Growify ausmacht und wie man es für die eigene Organisation gebrauchen kann, sehen wir uns zunächst an, welche Probleme und Fragen sich innerhalb eines Unternehmens rund um Corporate Learning auftun und welchen Vorteil es für jede:n Einzelne:n hat.Drei Kollegen bei der Arbeit am Laptop

Unternehmensführung + Growify

Du bist CEO eines Unternehmens und sorgst sich um die Leistung der Belegschaft und den einhergehenden Erfolg der Firma. Unternehmensziele wollen erreicht werden.

Folgende Gedanken schießen dir wahrscheinlich durch den Kopf:

  • Welche Skills haben meine Mitarbeiter:innen? Auf welchem Level sind die Skills verfügbar?
  • Welche Skills brauche ich, um meine Strategie erfolgreich umzusetzen?
  • Wo bestehen Lücken? Welche Fähigkeiten benötigen wir in Zukunft? Wo stehen wir jetzt?
  • Welche Skills finden meine Mitarbeiter:innen interessant?
  • Welche Investitionen müssen in der Personalentwicklung getätigt werden?

Personalentwicklung + Growify

Als HR-Specialist bist du verantwortlich für die Besetzung neuer Rollen sowie die Förderung und Bildung der Mitarbeiter:innen. Du willst langfristig dafür sorgen, die passenden Mitarbeiter:innen für offene Stellen auszuwählen, sowie vorhandene Kompetenzen zu überblicken und zu fördern.

Folgende Gedanken schießen dir wahrscheinlich durch den Kopf:

  • Was müssen Mitarbeitende eigentlich alles für die Rolle können?
  • Wie schaffe ich Transparenz über die Entwicklung von Mitarbeiter:in X?
  • Sind die Kompetenzen der Mitarbeiter:innen ausreichend für das Erreichen unserer Unternehmensziele?

Mitarbeiter:in + Growify

Mit der Mitarbeiterleistung steht und fällt ein Unternehmen. Deine Arbeitsleistung bringt ein Unternehmen voran und steuert zum Erfolg des Unternehmens bei. Ohne den richtigen Work Drive und bestimmte Anreize fühlst du dich vernachlässigt und hältst womöglich nach neuen Jobmöglichkeiten Ausschau.

Folgende Gedanken schießen dir wahrscheinlich durch den Kopf:

  • Gibt es einen Personalentwicklungsplan für mich?
  • Warum soll ich mich überhaupt weiterbilden?
  • Welche Weiterentwicklungsmaßnahmen bietet mir das Unternehmen?

Es wird deutlich: Skill-Entwicklung und Weiterbildung durch Lernen ist nicht nur für einzelne Mitarbeiter:innen bedeutsam, sondern bildet das Fundament eines ergebnisreichen Betriebes und sollte im Interesse jeder Unternehmensebene liegen. Growify bietet mit seinem Service eine Rundumlösung mit der zentralen Aufgabe: unternehmensindividuelle Anforderungen erkennen und passgenaue Konzepte erstellen, die sich flexibel anpassen und erweitern lassen.

Wie funktioniert und was macht Growify?

Growify bietet Transparenz über tatsächliche und aktuelle Kompetenzen und Fähigkeiten in deinem Unternehmen. Das großartige daran: DU hast freie Bahn, die Lernziele und Entwicklungsmaßnahmen festzulegen, während wir die Steuerung und Umsetzung in die Hand nehmen. So können Mitarbeiter:innen gezielter ausgebildet werden und gleichzeitig behältst du den Überblick über die Fortschritte.

Benefits: Kosten- und Zeitersparnis bei Recruiting-Prozessen, langfristige Entwicklungsperspektiven und Erreichen der Unternehmensziele.

Growify versteht sich dabei nicht als ein weiteres Learning Management System (LMS) oder eine weitere Learning Experience Plattform (LXP), sondern als eine neue Kategorie der Kompetenzentwicklung.Motivation, Transparenz, Integration

Growify will…

  • Mit Motivationsreizen Mitarbeiter:innen überzeugen und begeistern
  • Wissen und Daten transparent machen & strukturieren
  • Bestehenden Content nutzen und Dritt-Systeme integrieren

Grundlage für dieses neue Konzept sind Lernpfade, die Mitarbeiter:innen durch verschiedene Anforderungen beim Erlernen neuer Skills, Skillsets und Profile begleiten. Sie setzen sich zusammen aus theoretischer Wissensaneignung, sozialem Lernen und Anwendungswiederholungen. Das 70-20-10-Modell dient dabei als Basis. Denn die meisten Menschen eignen sich neues Wissen zu 70 % durch praktische Anwendung, zu 20 % durch den Austausch mit Mitmenschen und zu 10 % durch den Besuch von Schulungen oder das Ansehen von Videos an. Genau an dieser Stelle unterscheidet sich Growify von den meisten LMS und LXP-Systemen. Während letztere eher auf die Organisation und das Schmackhaft-Machen von theoretischen Inhalten abzielen, arbeiten unsere Lernpfade mit praxisorientierten Anforderungen, die sich in den Arbeitsalltag integrieren.

Motivationsreize

Wir setzen den Fokus auf Motivation und Reize. Da sich nicht jeder Mensch auf die gleiche Art und Weise motivieren lässt, können in Growify eine Reihe an Stimuli implementiert werden, die auf einer Vielzahl wissenschaftlicher Erkenntnisse der Arbeits- und Lernpsychologie, sowie Gamification basieren.

Beispiele an Motivationsreizen

Transparenz

Damit Personalentwickler:innen und Führungskräfte wissen, wo ihre Mitarbeiter:innen stehen, wird mit Growify zu Beginn ein Self-Assessment durchgeführt. Das schafft Klarheit über die bestehenden Kompetenzen und Fähigkeiten, die übersichtlich im User- und Team-Dashboard einsehbar sind. Jeder weiß, welche Fähigkeiten wo im Unternehmen vorhanden sind und eine komplexe Abstimmung zwischen Personalentwicklung, Führungskräften und Mitarbeitenden entfällt.

Integration

Dank modernster Backend-API-Strukturen lässt sich Growify problemlos in bereits bestehende Systeme integrieren. Bringe ohne weiteres Shadowing, Learning Management Systeme und Code-Reviews in eine zusammenhängende Struktur! Andersherum wird jedoch kein LMS zur Benutzung von Growify vorausgesetzt, du kannst deinen eigenen Content, wie Texte, Präsentationen oder externe Videos verwenden.

Wie wende ich Growify an?

Katalogschulungen und ähnliche Maßnahmen stellen wir in den Hintergrund. Stattdessen setzen wir auf konkret formulierte Anforderungen, Soziales Lernen (Austausch mit Mitmenschen) sowie praktische Anwendungen. Um Upskilling effizient zu gestalten, müssen zunächst Wissenslücken als solche identifiziert werden. Dafür führen alle Mitarbeitenden zu Beginn ein Self-Assessment durch und innerhalb von zwei Monaten erhältst du von Growify eine umfangreiche Gap-Analyse. Nachdem Skill-Gaps identifiziert wurden, kannst du Lernpfade entwickeln, um diese Lücken gezielt zu schließen und die Fähigkeiten und Jobprofile skalieren und steuern zu können.

Individuell, wie jedes Unternehmen selbst

In der Growify-Umgebung gibt es einiges zu entdecken und die Mitarbeiter:innen können sich nach ihrem Interesse in mehrere Lernpfade gleichzeitig einschreiben und so weiterbilden. Durch Versionierung müssen Lernpfade nicht immer wieder neu erstellt werden, wenn sich etwas ändert, sondern können angepasst und erweitert werden – genau wie das Wissen der Mitarbeiter:innen.

Growify Tools: Editor, Dashboard, Netzwerk

  • Editor: Baue individuell passende Lernpfade für deine Organisation
  • Dashboard: Behalte Lernfortschritte und deine Entwicklungen im Blick
  • Netzwerk: Vernetze dich mit Kolleg:innen und lerne im Kollektiv

Anders als andere LMS oder LXP kannst du dir mit Growify deine ganz eigene und persönliche Learning-Experience erschaffen, ohne auf andere Systeme angewiesen zu sein. Vom allgemeinen Onboarding bis zur Profilentwicklung vom Junior zum Senior, mit Growify wachsen alle in die angestrebte Richtung.

Lernpfadaufbau: hier passiert die Magie

Um einen maximalen Lernerfolg zu garantieren, setzen wir bei Growify auf eine Kombination unterschiedlicher Lernformen, die man auch im Arbeitsalltag umsetzen kann – Lernpfade helfen dir dabei. So kann beispielsweise ein Lernpfad „Content Management“ aussehen:

Profil: Welche Rolle/Position strebe ich an?
Gesamtheit an Skills, die ein bestimmtes Berufsbild beinhaltet

Skillset: Welche Fertigkeitsbereiche gehören zu dieser Position
Kategorie von zusammenhängenden, arbeitsbezogenen Fertigkeiten. All das, was zu einem bestimmten Fertigkeitsbereich gehört → z.B. „Content Erstellung“

Skill: Welche spezifischen Fertigkeiten muss ich lernen?
Arbeitsbezogene Fertigkeit, die durch Anforderungen erlernt, in der Praxis trainiert und ausgebaut wird, um den Lernenden spezifische Kompetenzen im Arbeitsalltag mitzugeben →z.B. „Keywordanalyse“

Anforderung: Wie kann ich diese Fähigkeit erlernen?
Konkrete Aufgabe mit einer Beschreibung. Unterstützt die Lernenden dabei, sich das anzueignen, was für bestimmte Skills nötig ist und überprüft, ob Lernende die nötigen Voraussetzungen für bestimmte Skills erfüllen → z.B. „Klicke dich durch die Funktionen von Ahrefs“

Aus der Bearbeitung der Lernpfade ergibt sich eine umfassende Skill-Datenbank, die arbeitsbezogene Fertigkeiten von Mitarbeiter:innen, Projektpartner:innen oder Bewerber:innen beinhaltet, die über die Suchfunktion ausgewertet werden können. Fachabteilungen erhalten inhaltsreiche Angaben über die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter:innen und den geplanten Personalbestand.

Es ist normal, dass sich bei Jobprofilen Skills überschneiden. Durch die Wiederverwendbarkeit von Skills und Anforderungen muss jedoch nicht jeder Lernpfad neu erfunden werden und die Mitarbeiter:innen müssen bereits absolvierte Anforderungen nicht doppelt bearbeiten. Durch Versionierung und Mehrsprachigkeit sind sie zudem jederzeit anpassbar und international anwendbar.

Motivation, Förderung und Weiterentwicklung sind die Grundpfeiler für ein erfolgreiches Unternehmen. Anstatt in die Rekrutierung neuer Mitarbeiter:innen zu investieren, lohnt es sich in die Bestehenden zu investieren. Growify bietet dir eine fundierte Rundumlösung, die dein Unternehmen bei einem transparenten und individuellen Wachstum unterstützt – auf Führungs- UND Personalebene.

Get in touch und lass uns zusammen Lernpfade bauen!

Kontakt aufnehmen

Über den Autor
Jessica Christ

Jessica ist Content Creator und Marketing Expertin mit sprachwissenschaftlichem Hintergrund. Als Content Managerin bei Growify ist sie stets auf der Suche nach Inspiration für neuen Content rund um Corporate Learning, um neues Wissen mit anderen zu teilen und selbst zu lernen. Following the Growify mindset #lifelonglearning